Home » Säule »

Subodh Gupta

string(72) "https://stoa169.com/wp-content/uploads/2019/07/gupta-e1565695393112.jpeg"

Subodh Gupta

*1964 in Kagaul, Bihar, Indien
lebt in Neu-Delhi

Subodh Gupta studierte zwischen 1983 und 1988 Malerei am College of Art in Patna, arbeitet jedoch mit einer Vielzahl von Medien, darunter Skulptur, Fotografie, Installation, Video und Performance und mit zahlreichen gefundenen und transformierten Materialien, wie Holz, Marmor oder Messing. Ausgangspunkt und Referenz seiner künstlerischen Arbeit sind der indische Alltag und seine sozioökonomischen Veränderungen, die er in eine universelle Sprache übersetzt. Entsprechend verwendet er für seine raumgreifenden Installationen und Großskulpturen vielfach Alltagsgegenstände, beispielsweise Edelstahlgeschirr, das schichtenübergreifend die Lebenswirklichkeit der Stadt- wie Landbevölkerung Indiens miteinander verbindet. In der künstlerischen Akkumulation dieser Gebrauchsdinge des Alltags spiegeln sich die ökonomische Verwandlung seines Heimatlandes und Widersprüche der indischen Gesellschaft zwischen traditionellen Wertvorstellungen und konsequentem Modernisierungswillen.

„For me, art is about time. Art has the power to express feelings and ideas; it makes us understand what was not understandable“ (Subodh Gupta, Zoo Magazine, 2011)

https://www.hauserwirth.com/artists/2787-subodh-gupta

Foto © Subodh Gupta