Home » Säule »

Roman Signer

string(68) "https://stoa169.com/wp-content/uploads/2019/10/36-e1571735949871.jpg"

Roman Signer

*1938 geboren in Appenzell, Schweiz
lebt in St. Gallen

Nach einer Lehre als Hochbauzeichner besuchte Roman Signer ab 1966 die Kunstgewerbeschulen in Zürich und Luzern (1969 bis 1971). Von 1971 bis 1972 folgte ein Aufenthalt an der Kunstakademie in Warschau. Mit seinen performativen Experimenten und installativen Versuchsanordnungen adressiert Roman Signer Probleme, Handlungen und Zeitabläufe im Raum. Dabei werden Materialien und Gegenstände, wie Sand, Wasser, Wind, Tische, Stühle oder Kajaks gezielt komplexen explosiven oder Material-verändernden Ereignissen ausgesetzt. Neben den Spuren, die eine Aktion hinterlässt, entstehen zeichnerische, filmische und fotografische Dokumentationen. Die Ereignisse und Installationen versteht Signer als „Zeit-Skulpturen“, die durch eine 4. Dimension ergänzt werden. Mit seinem innovativen Ansatz hat er wesentlich zur Erneuerung des Skulpturbegriffs beigetragen. Signer ist unter anderem Preisträger des Ernst Franz Vogelmann-Preises für Skulptur (2008), des Aachener Kunstpreises (2006) und des Kulturpreis Bregenz (1995).

www.romansigner.ch

Foto © Roman Signer