Home » Säule »

Martin Frommelt

string(85) "https://stoa169.com/wp-content/uploads/2019/08/Frommelt-Martin-©--e1565618783704.jpg"

Martin Frommelt

*1933 in Schaan, Liechtenstein
lebt in Schaan

Martin Frommelt arbeitet als Maler, Bildhauer und Druckgrafiker. Parallel zur Malerei beschäftigt sich Frommelt seit den 1950er Jahren bis heute mit der Integration von Kunst in die Architektur und den öffentlichen Raum. Unter anderem widmet er sich der Farbgestaltung ganzer Gebäudekomplexe und Fassaden, realisiert Glasfenster und Mosaike. Darüber hinaus entstehen zahlreiche Skulpturen und Emaillearbeiten. Seit den 1970er Jahren widmet er sich neben der Malerei zunehmend auch der Druckgrafik und ihren Möglichkeiten serieller Darstellung. In diesem Zusammenhang entstehen bibliophile Mappenwerke und umfangreiche druckgrafische Zyklen. 1970 erschien sein erstes druckgrafisches Werk „Die Apokalypse nach Johannes“, eine serielle Arbeit (Farbholzschnitt) zur Thematik der Transzendenz. Der zweite große Grafikzyklus „Vähtreb-Viehtrieb“ (1974-1986) ist eine Erzählung in Tiefdrucktechnik über das karge Leben der Viehhirten. 1989-1999 erarbeitete Frommelt den Radierungszyklus „CREATION – Fünf Konstellationen zur Schöpfung“, ein umfassendes Panoptikum der gestalterischen Erscheinungsformen der natürlichen Umwelt und der visuellen Strukturen in der Kosmologie. Als Triologie bilden sie einen eigenen Schwerpunkt in Frommelts Werk.

„Für mich zählt das Bild hinter dem Bild…“ (Martin Frommelt)

www.martinfrommelt.li

Foto: Sebastian Frommelt © Atelier Martin Frommelt