Home » Säule »

Jochen Gerz

string(98) "https://stoa169.com/wp-content/uploads/2019/10/Gerz-2019_photo_Sonia_Rothweiler-e1571757249806.jpg"

Jochen Gerz

*1940 geboren in Berlin, Deutschland
lebt in Derryquin

Jochen Gerz lebte von 1966 bis 2007 in Paris und ist heute in Irland ansässig. Von 1959 bis 1963 studierte er in Köln, Basel und London Literatur, Sinologie und Urgeschichte. Gerz arbeitet seit dem Ende der 1960er Jahre mit den neuen Medien. Nach den ersten Performances im öffentlichen Raum entstanden Foto/Texte, Installationen, Performances und Videos. In diese Periode fallen mehrere Documenta-Beiträge, die Teilnahme 1976 (mit Joseph Beuys und Reiner Ruthenbeck) an der 37. Biennale von Venedig im deutschen Pavillon und zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen und Retrospektiven in deutschen, europäischen und nordamerikanischen Museen. Seit Mitte der 1980er Jahre arbeitet er wieder (ab 2000 ausschließlich) im öffentlichen Raum an gesellschaftlichen Prozessen, die sich zum Teil über mehrere Jahren entwickeln. Im Zentrum dieser Arbeit steht die Öffentlichkeit selbst, ohne deren Autorschaft seine Kunst nicht mehr entstehen kann.

www.jochengerz.eu

Foto © Sonia Rothweiler