Home » Säule »

Zhao Zhao

string(69) "https://stoa169.com/wp-content/uploads/2020/02/zhao-zhao-webimage.jpg"

Zhao Zhao

* 1982 in Xinjiang, China
lebt in Peking, China

Zhao Zhao schloss 2003 sein Studium am Xinjiang Institute of Arts ab. Seine Arbeiten, in denen er die Realität und die traditionelle Praxis der Kunstform mithilfe verschiedener künstlerischer Medien hinterfragt, sind geprägt durch einen ganz eigenen, subversiven Reiz. Bekannt wurde Zhao Zhao durch seine Skulpturen, Gemälde und Installationen, in denen er sich mit der Macht des individuellen, freien Willens einerseits und der Dynamik der staatlichen Kontrolle andererseits auseinandersetzt. Seine Werke bezeugen und berühren gleichermassen das Bewusstsein einer Generation, die sich einem dramatischen Wandel ausgesetzt sieht und ständig mit dem Thema der Unterdrückung in der Welt konfrontiert wird. Hinweise auf Bedrohung und Risiko sind in seinen Werken regelmäßig präsent – sie beziehen sich auf das Leben, das der Künstler sowohl vor Ort als auch im heutigen globalen Kontext führt und werden als Methode genutzt, um die historische Vergänglichkeit in unserer heutigen Gesellschaft zu hinterfragen. Gleichzeitig reflektiert er in seinen Arbeiten, wie die Anliegen der Gemeinschaft mit den täglichen Erwartungen und Träumen des Einzelnen koexistieren können. 

Zhao Zhaos provozierende, multidisziplinäre künstlerische Praxis sorgte in den letzten Jahren für internationale Aufmerksamkeit; seine Werke wurden in zahlreichen internationalen Museen und Institutionen wie z.B. im MOMA PS1 – The Museum of Modern Art, New York, im Tampa Museum of Art, Florida, im Pinchuk Art Centre, Kiew, im Groninger Museum, Groningen, im Museum of Asian Art, Berlin, oder in der Sammlung des Museums Hamburger Bahnhof in Berlin sowie in internationalen Galerien gezeigt. 2019 gewann Zhao Zhao den Thirteenth AAC Artist of the Year Award.